Jul 07 2016

Baltic Senior 2016 | 3 Starts – 3 Treppchen Plätze für TEAM Altenholz

Zum 14. Mal fand am dritten Juni – Wochenende in Schönkirchen die Baltic Senior statt und stellte unter Beweis, dass beim größten Segelsportevent der Welt auch unser Tanzsport ganz großgeschrieben wird.

Der Tanzsportverband Schleswig – Holstein und die ausrichtenden Vereine TSC Rot-Gold Schönkirchen, Tanzen in Kiel, die TSA des Preetzer TSV und unser TEAM Altenholz freuten sich, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Paare aus ganz Deutschland und Dänemark an den Start gingen – darunter auch zwei Turnierpaare und ein Breitensportpaar unserer Tanzsportabteilung.

Nach Trainer Ausbildung und langer Verletzungspause waren bei den Senioren II A Matthias Wolff & Helena Krauter wieder am Start. Von insgesamt 19 gemeldeten Paaren, gingen nach 3 Abmeldungen und einer Verletzung eines Paares beim Eintanzen, schließlich 15 Paare an den Start. Nach souveräner Vorstellung in Vorrunde und Zwischenrunde ging es dann für beide in das 6paarige Finale.

Die am Rand positionierten 7 Wertungsrichtern sahen Matthias und Lena wie in den Runden zuvor auch im Finale als eindeutig dominierendes Paar.

Jeden Tanz konnten sie eindeutig für sich entscheiden und gewannen mit dem 1. Platz am Samstag zugleich den Pokal der Baltics 2016 der Senioren II A für das TEAM Altenholz.

Nach dem Gewinn des Michel Pokals in der ersten Jahreshälfte und diesem Erfolg fehlen ihnen nur noch einige wenige Punkte zum Aufstieg in die höchste Klasse, der Sonderklasse.

Bei den Senioren I B gingen erstmals in dieser Konstellation für das TEAM am Sonntag Florian Koskowski & Anja Mitschke an den Start und durften sich gleich nach erfolgreicher Vorrunde mit 9 Paaren über einen Platz auf dem Siegertreppchen freuen. Ihr 3. Platz im Finale ist umso bemerkenswerter, da dies für Anja ihr erster Turnierstart überhaupt war. Gratulation!

Die erfolgreiche Teilnahme an der Baltic 2016 für das TEAM Altenholz rundeten unser Breitensportpaar Torsten & Silvia Föh ab. In ihrem Wettbewerb am Sonntag konnten auch sie sich über ihren 3. Platz freuen.

Herzlichen Glückwusch allen Paaren!