Okt 02 2016

Matthias Wolff & Helena Krauter nach Turniersieg in Heiligenhafen und Gewinn der Vizelandesmeisterschaft in die Sen II S-Klasse aufgestiegen

img_3536

Fotograf Paul Panther

Am 04. 09. 2016 bereiteten Matthias und Helena sich mit ihrem Sieg in der Sen II A – Klasse auf dem „Ostsee Tanzspektakel“ in Heiligenhafen sozusagen für den Vizelandesmeister-Titel eine Woche später bei Tanzen in Kiel vor, um damit den Aufstieg in die S-Klasse – die höchste deutsche Tanzsportklasse – perfekt zu machen.

15 Paare waren in Heiligenhafen am Start und für das aus Neumünster stammenden Paar des TEAM Altenholz war dieses Turnier als letztes Vorbereitungsturnier für die am darauffolgenden Wochenende durchgeführte Landesmeisterschaft geplant. Über Vorrunde und Zwischenrunde gelang beiden überzeugend der Einzug in das Finale. Dort wurde Matthias Wolff & Helena Krauter von den Wertungsrichtern mit dem Ersten Platz belohnt. Die Vorbereitung für die LM konnte nicht besser laufen.

 

Am 11. 09. 2016 fand als Nachhol-Termin in den sehr schön geschmückten und von Zuschauern berstenden Räumen des Tanzvereins „Tanzen in Kiel“ die im März wegen eines gesundheitlichen Kollaps eines Tänzers abgebrochene Landesmeisterschaft der SEN II A statt.

wk05Von den ehemals 26 Paaren vom März gingen diesmal immerhin noch 16 Paare an den Start. Die Paare der A-Klasse mussten sich dann in dem relativ “kleinen” Saal etwas “zurechtrücken” und den Schwung bremsen. Folgen abändern war also Tages Aufgabe – für A-Klassen Tänzer letztlich aber kein Problem.

Unser Paar Matthias Wolff & Helena Krauter hatten sich viel vorgenommen – wollten sie doch nach den letzten Takten des Quickstepps im Finale dieser Landesmeisterschaft in die S-Klasse aufsteigen.

Die 16 Paare und auch die Zuschauer und Schlachtenbummler durften 2 Runden genießen bis es dann im Finale für 6 Paare um die Titel der Meister aus Schleswig- Holstein und Hamburg ging.

2 Paare aus dem hohen Norden machten das Turnier unter sich aus, Krauter& Wolff und Andreas und Annette Reumann aus Norderstedt, die bereits in ihrer Jugend schon mit anderen Partnern sehr erfolgreich in der höchsten Klasse getanzt hatten und nun zurückgestuft in der A-Klasse wieder ins Turniergeschehen eingriffen.

Unter großem Beifall des fachkundigen Publikums hatten am Ende das Elmshorner Paar dann die Nase vorn und holten sich mit dem Sieg des Turniers auch den Titel des Landesmeisters der SEN IIA aus Schleswig-Holstein. Matthias Wolff und Helena Krauter wurden somit Vize-Landesmeister. Glücklich nahmen beide bei der Siegerehrung die Urkunden und Medaillen in Empfang und freuen sich nun auch sehr auf die neuen Aufgaben und Ziele in der S-Klasse.

 

Nachdem die beiden das erste Mal am 01.07. 2006 in der Hauptgruppe D gestartet sind und dort das Turnier mit 10 Paaren gewannen hatten, war es nun 10 Jahre später somit soweit, um den Einzug in die S Klasse zu erreichen.

Am 11.03.2012 stiegen sie in die A-Klasse auf, welche von den meisten Tänzern als die “schönste” der Klassen bezeichnet wird.

Obwohl sie als “Ausnahme” Paar galten, war die Zeit A-Klasse von langen Tanzpausen übersäht, deshalb verbrachten sie mit 4 Jahren eine relativ lange Zeit in ihr. Zweimal Schulter OP bei Matthias mit langen Regenerationspausen und die gemeinsame Tanz Trainer C Ausbildung, welche auch das Turnier Training beeinträchtigte, wurden alles in dieser Klasse bewältigt.

Mit viel Wehmut erinnern sich Matthias und Helena an die Zeit in der A-Klasse und widmen sich nun den neuen Herausforderungen in der S-Klasse.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die tänzerische Zukunft!

 

Wolfgang Weiß