Tanzkurs für Wiedereinsteiger


Hip-Hop für Kinder und Jugendliche

Wolfgang und Susanne Weiß bei Baltic Senior 2022 zweimal im Finale

In der Senioren IV A Standard knüpfen Wolfgang und Susanne nach über 15 Jahren Turnierpause bei den Baltic Senior 2022 wieder an ihre alten Erfolge an.

Die Nachwirkungen der Pandemie haben die Vereine und Verbände noch voll im Griff. So auch die Veranstaltergemeinschaft der Baltic Senior (Tanzsportverband Schleswig-Holstein mit dem TSC Rot-Gold Schönkirchen, dem TEAM Altenholz, dem 1. Latin Team Kiel und der TSA des Preetzer TSV)  in Schönkirchen. Die Startmeldungen für die 18. Baltic Senior 2022 waren leider nicht auf dem Niveau, dass sich „der große Aufbau“ mit zwei Flächen in Schönkirchen finanziell rechtfertigen ließ.

Aus diesem Grund gingen die Veranstalter einen anderen Weg und die Veranstaltung fand am 18. und 19. 06. 2022 auf einer Fläche in den Räumlichkeiten von Tanzen in Kiel statt.

Für das TEAM Altenholz starteten 2 Paare bei dieser familiär durchgeführten Veranstaltung.

In der Senioren III B Standard verfehlten Torsten und Silvia Föh bei ihren Starts mit jeweils dem 8. Platz knapp das Finale.

Nach über 15 Jahren Turnierpause und mäßigen Ergebnissen bei den ersten drei Turnierstarts im Jahr 2022 konnten Wolfgang und Susanne Weiß bei den Turnieren der 18. Baltic Senior wieder an ihre alten Erfolge anknüpfen. Bei zwei Turnierstarts tanzten beide jeweils unter 7 Paaren bis ins Finale. Verfehlten Wolfgang und Susanne am Samstag mit einem 4. Platz noch knapp das Treppchen, überzeugten sie am Sonntag mit einem 3. Platz und ertanzten sich ihre erste Platzierung in dieser Startklasse.

Herzlichen Glückwunsch!

Siegerehrung bei der Baltic Senior 2022

Hendrik Claaßen und Helena Krauter endgültig in der deutschen Spitze angekommen

Mit einer großartigen Leistung rockten Hendrik und Lena die Deutsche Meisterschaft der Senioren II S Standard in Glinde im Finale mit Platz 4.

Die Deutschen Meisterschaften der Senioren II S Standard fanden dieses Jahr am 11.06.2022 in Glinde für Hendrik und Lena sozusagen vor der Haustür statt. Voller Energie und Motivation starteten 52 der 65 aus dem gesamten Bundesgebiet angereisten Paare in das Turnier. 13 „Sternchenpaare“ – darunter auch Hendrik und Lena – waren aufgrund ihrer guten Ranglistenplatzierung in der angenehmen Situation für die erste Zwischenrunde gesetzt zu sein. Und dem Sternchen machten sie alle Ehre, indem sie mit einer großartigen Leistung sogar am Treppchen kratzten und sich als bestes schleswig-holsteinische Paar mit dem 4. Platz belohnten.

Nach 5. Platz im Finale des Ranglistenturniers bei Gelb Weiß Aquisgrana Aachen belegen Hendrik und Lena wieder Platz 2 der Rangliste Senioren II S Standard

Am 18.06.2022 ging es dann wieder um Ranglistenpunkte. Beim Ranglistenturnier im TSC Grün-Weiß Aquisgrana Aachen starteten 31 Paare in der Senioren II S Standard. Hendrik und Lena tanzten über zwei Zwischenrunden bis ins Finale auf den 5. Platz. Auch wenn sie das sehr gute Ergebnis der Deutschen Meisterschaft knapp verfehlten, sind sie mit diesem Finalplatz aber immerhin wieder auf Platz 2 der Rangliste Senioren II S Standard.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen!

Glückliche Finalisten der Deutschen Meisterschaft der Senioren II S Standard in Glinde 2022

Hendrik und Lena tanzen Finale beim Dance Sport Festival in Bremen

Mit einer überzeugenden Leistung tanzten Hendrik Claaßen und Helena Krauter bei den international gut besuchten WDSF Open Standard Senioren II in Bremen ins Finale auf Platz 6.

Im Rahmen des Dance Sport Festival über Pfingsten 2022 in Bremen bewiesen Hendrik und Helena eindrucksvoll ihre tänzerische Klasse bei den WDSF Open Standard II am 03. Juni 2022.
Unter 25 Paaren aus acht Nationen tanzten sie sich nach mehreren Vor- und zwei Zwischenrunden bis ins 7er Finale mit je einem Paar aus Italien, Dänemark, Lettland und Tschechien sowie drei Paaren aus Deutschland. Hier belegten sie hinter den Siegern Miroslav Mareska / Lenka Mareskova (Tschechien) und den zweitplatzierten Ingo Bauer / Sandra Fürschel (TSC Rot Gold-Casino Nürnberg) und den Paaren aus Lettland, Dänemark und Italien als zweitbestes deutsches Paar den 6. Platz vor Peter und Miriam Pfeiffer (Braunschweig Dance Company).
Das TEAM Altenholz ist gespannt auf das Abschneiden von Hendrik und Lena bei der bevorstehenden Deutschen Meisterschaft.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg!

Falko Friedland und Viola Spohn TSH Vizelandesmeister 2022

Falko Friedland und Viola Spohn wurden bei den Gemeinsamen Landesmeisterschaften Four Nord 2022 in Norderstedt Vize-Landesmeister in der Senioren I C-Klasse.

Am 07. Mai 2022 richtete der 1. SC Norderstedt die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der vier Nordverbände Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein für die Altersgruppen Hauptgruppe und Senioren I der Klassen D bis B Standard.

Unter insgesamt fünf Paaren in der Senioren I C-Klasse belegten Falko Friedland und Viola Spohn den 2. Platz hinter Janne und Farina Wagner (TSC Schwarzenbek) und vor Florian Bethke und Stefanie Kraft (TC Concordia Lübeck). Damit wurden beide Vizelandesmeister von Schleswig-Holstein und Vizemeister der Nord Four Verbände für das TEAM Altenholz.

Wir gratulieren unseren neuen Vizelandesmeistern Falko und Viola ganz herzlich zu ihrem Erfolg!

Siegerehrung der gemeinsamen Landesmeisterschaften der vier Nordverbände im Paartanz der Senioren I C-Klasse

Gemeinsame Landesmeisterschaften Four Nord 2022: Hendrik Claaßen und Helena Krauter TSH Landesmeister 2022

Hendrik Claaßen und Helena Krauter wurden beim TSC Casino Oberalster am 7. Mai 2022 Landesmeister 2022 in der Senioren II S-Klasse.

Am 7. Mai 2022 richtete der TSC Casino Oberalster Hamburg in Hamburg die gemeinsamen Landesmeisterschaften „Four Nord“ für die Startklassen Senioren II A- und S-Standard aus. Endlich konnten die Turniere wieder unter normalen Bedingungen durchgeführt werden, da es inzwischen auch in Hamburg so gut wie keine corona-bedingten Einschränkungen mehr gab. Dass Corona noch nicht ganz überwunden ist, machte sich bei den Paarzahlen bemerkbar. Einige mussten kurzfristig absagen, weil sie das Virus erwischt hatte. 13 Paare aus den Landestanzsportverbänden Hamburg mit 7 Paaren und Schleswig-Holstein mit 6 Paaren gingen an den Start.

Wie Hendrik Claaßen und Helena Krauter erreichten alle TSH-Paare die 12-paarige Zwischenrunde. Die Endrunde wurde mit drei Hamburgern und drei Schleswig-Holsteiner Paaren getanzt. Souveräne Turniersieger und Landesmeister Schleswig-Holstein 2022 mit allen gewonnenen Tänzen wurden Hendrik Claaßen und Helena Krauter vor Holger und Sylvia Bernien (TSC Rot Gold Schönkirchen) und Bastian Ebeling und Claudia Schmidt (TSA im VfL Pinneberg)

Wir gratulieren unseren neuen Landesmeistern Hendrik und Helena ganz herzlich zu ihrem Erfolg!

Die Siegertanzpaare bei den Landesmeisterschaften Four Nord 2022 auf dem Siegertreppchen
Siegerehrung der Landesmeisterschaften Four Nord 2022

Falko Friedland und Viola Spohn: zwei Starts – zwei Siege

Zwei Turniere – zwei Siege bei der Oster-Turnierveranstaltung „Die Ostsee tanzt“ in Holm in der Senioren I C Standard.

Wie jedes Jahr zu Ostern fand vom 15. bis 18. 04. 2022 fand in Holm die Turnierveranstaltung „Die Ostsee tanzt“ statt. An ihren Turniererfolg vom September 2021 an gleicher Turnierstätte anknüpfend (2 Starts – 1 Sieg) waren Falko Friedland und Viola Spohn in der Senioren I C-Klasse diesmal noch erfolgreicher. Sowohl am Ostersamstag als auch am Ostermontag belegten beide jeweils unter 4 Paaren überzeugend den 1. Platz und konnten zwei individuell gestaltete Pokale mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glückwunsch!

Falko Friedland und Viola Spohn belegen am Osterwochenende den 1. Platz bei der Osterturnierveranstaltung „Die Ostsee tanzt“

Altenholzer mit Top-Leistungen: Sportlerehrung 2022

Zeitungsartikel über die Sportlerehrung 2022 in Altenholz
Gemeinde Altenholz ehrt erfolgreiche Sportler.

Hip-Hop für Kinder und Jugendliche