Mai 13 2013

Nach äußerst spannender Finalrunde Platz 4 für Reinhard und Ursula Schröter

 

Am Samstag, dem 11.05.2013 richtete der Tanzsportclub Casino Oberalster in Hamburg Seniorenturniere in allen  Standardklassen der Altersgruppe III (ab 55) sowie in der Senioren Sonderklasse der Altersgruppe IV (ab 66) aus. Nach den Klassen D (Turniereinstieg) sowie C, B und A folgt mit der Sonderklasse (S) die höchste Klasse im Deutschen Tanzsportverband.

In der Senioren IV Sonderklasse waren mit Reinhard und Ursula Schröter vom TEAM Altenholz insgesamt 18 Paare aus dem gesamten norddeutschen Raum am Start.

Bei dieser großen Teilnehmerzahl war für die Spitzenpaare besonders gute Kondition gefordert, denn um in die Finalrunde mit 6 Paaren zu kommen, musste zunächst die Vorrunde mit allen Paaren, die erste Zwischenrunde mit 14 Paaren und dann noch eine zweite Zwischenrunde mit 10 Paaren durchstanden werden. Diese Hürden meisterten Schröter souverän und qualifizierten sich damit eindeutig für die Finalrunde.

Hier waren die Spitzenpaare aus dem norddeutschen Raum noch einmal richtig gefordert und mussten beim Kampf um die Platzierungen begleitet vom Beifall der begeisterten Zuschauer noch einmal ihr ganzes hervorragendes und sehenswertes Können aufbieten. Reinhard und Ursula Schröter erreichten schließlich mit ihrem 4. Platz in diesem Spitzenfeld ein tolles Ergebnis und verfehlten dabei nur ganz knapp einen Platz auf dem Siegerpodest.  Mit einer Platzsumme von 18 verpassten sie nur um einen Punkt den 3. Platz.

Sieger des Turniers wurden Joachim und Gisela Götze von der TSG Bremerhaven vor Günter und Helma Grelck von den TSA im VfL Pinneberg und Manfred und Inge Selck vom Flensburger TC.

Dieter Wrage